Wir haben einen starken Rücklauf an den Aktienmärkten gesehen. Dieser Rücklauf ist eine Reaktion auf die kurzfristig stark überverkaufte Situation im Markt. Die Volatilität ist zurückgegangen und somit waren auch Eindeckungen und Rückkäufe von Leerverkaufspositionen heute an der Tagesordnung. Die Reaktion ist vor allem aber ausgelöst durch die starken Quartalzahlen aus USA. Es liegt eine hohe Erwartungshaltung im Markt bzgl der Q3/18 Ergebnisse. Vor allem die Banken konnten gut überzeugen. Es scheint so, dass die Käufer noch nicht erschöpft sind und es gibt durchaus noch einiges Potential für Käufe. 

Mit unseren Strategien MAX, ULTRA und SELECT haben wir in dieser Woche bereits schöne Gewinn erzielt. In der Abwärtsphase haben wir Aktien auf tiefen Niveaus eingesammelt, die wir jetzt wieder verkaufen.