Es wird spannend in den nächsten Monaten. Ein kurzer Review der Ereignisse dieser Woche!

Auf der einen Seite hatten wir die EZB Sitzung. Das war mehr oder weniger ein non-Event – noch!! Der Ausstieg aus dem Anleihekaufprogrammen im Rahmen der Pandemie wird die Notenbanken sehr wahrscheinlich bei den nächsten Sitzungen beschäftigen. Die Bank of Canada hat mit die Zinsen bereits angehoben und es somit vorgemacht. Andere Notenbanken werden folgen. Gerüchten nach kommt das Thema bei der EZB in der nächsten Sitzung durch die Falken auf die Agenda. In USA ist der Vorschlag eines Notenbankers aufgekommen, das Zurückfahren der Käufe an bestimmte Impfziele zu knüpfen. Nächste Woche tagt übrigens wieder die FED. Die Ergebnisse gibt es Mittwoch Abend ab 20 Uhr CET.

Ein Top Thema war ebenso die Diskussion über eine Verdopplung der Steuer auf Kapitalgewinne ab 1 Mio. Euro Einkommen in USA. Zwar wird vieles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird und es sind natürlich viele Fragen offen aber es zeigt die Richtung auf – wahrscheinlich nicht nur in USA. Dieses Thema muss erst noch im Markt verarbeitet werden.

Die Bilanzsaison geht nun so richtig los und die Firmen übertreffen in vielen Fällen die Erwartungen. Sowohl in USA aber auch in Europa. Nächste Woche stehen Schwergewichte wie Microsoft, Apple und Amazon auf dem Programm. Die Erwartungen sind hoch aber besonders geht es um die Frage des Ausblicks und ob Ziele nach oben angepasst werden.

Nicht unerwähnt soll der “Klima-Gipfel” von Joe Biden blieben. Er treibt das Thema aktiv voran. Die ausgerufenen Klimaziele befeuern die Diskussion im die Finanzierung dieser Transformation. Einige Aktien wie Nordex konnten in den Traderama Portfolios hierzu schon sehr gut profitieren. Das Wall Street Journal hat hierzu einen gute Zusammenfassung gebracht.

Traderama kostenfrei 14 Tage testen

14 Tage kostenfrei testen