MAX Germany 30 und ULTRA Germany 30 haben im Jahr 2019 schon zahlreiche Trades gemacht. Der durchschnittliche Handelsgewinn pro Trade lag bei 2,18% für MAX Germany 30 und 1,35% für ULTRA Germany 30. Damit outperformen beide Handelssysteme Ihren langjährigen Durchschnitt! Dargestellt sind alle Trades, die im Zeitraum 01.01.2019 bis 20.03.2019 geschlossen wurden.

Handelspaket Aktie Kaufdatum Verkaufsdatum % Profit Haltedauer
ULTRA Germany 30 FRESEN.MED.CARE KGAA O.N. 19.12.2018 04.01.2019 -2,52% 16
ULTRA Germany 30 MERCK KGAA O.N. 21.12.2018 07.01.2019 -2,16% 17
ULTRA Germany 30 DEUTSCHE BANK AG NA O.N. 27.12.2018 02.01.2019 4,64% 6
ULTRA Germany 30 SAP SE O.N. 27.12.2018 02.01.2019 1,93% 6
ULTRA Germany 30 DAIMLER AG NA O.N. 02.01.2019 04.01.2019 1,45% 2
ULTRA Germany 30 THYSSENKRUPP AG O.N. 02.01.2019 04.01.2019 1,31% 2
ULTRA Germany 30 BEIERSDORF AG O.N. 28.02.2019 04.03.2019 3,17% 4
ULTRA Germany 30 E.ON SE NA O.N. 18.03.2019 19.03.2019 1,60% 1
Summe 9,42%
MAX Germany 30 THYSSENKRUPP AG O.N. 24.01.2019 25.01.2019 3,85% 1
MAX Germany 30 SAP SE O.N. 30.01.2019 01.02.2019 1,67% 2
MAX Germany 30 DAIMLER AG NA O.N. 08.02.2019 12.02.2019 1,46% 4
MAX Germany 30 BAY.MOTOREN WERKE AG ST 11.02.2019 13.02.2019 2,38% 2
MAX Germany 30 CONTINENTAL AG O.N. 11.02.2019 12.02.2019 3,66% 1
MAX Germany 30 COVESTRO AG  O.N. 27.02.2019 28.02.2019 3,82% 1
MAX Germany 30 MERCK KGAA O.N. 27.02.2019 04.03.2019 -1,15% 5
MAX Germany 30 DAIMLER AG NA O.N. 07.03.2019 12.03.2019 -1,04% 5
MAX Germany 30 BAYER AG NA O.N. 12.03.2019 15.03.2019 0,60% 3
Summe 15,25%